Buxheim

BürgerEnergie HaPeVi eG

HaPeViHaimhausen - Petershausen - Vierkirchen: Regenerative Energie-Erzeugung in Bürgerhand

Strom ohne CO2-Ausstoß - von uns!

Inzwischen (Juni 2017) haben wir 122 Mitglieder. Unsere BürgerEnergie HaPeVi eG hat als erstes Projekt einen eigenständigen Anteil an der bereits in Betrieb befindlichen Freiflächen-Photovoltaikanlage bei Buxheim (Landkreis Eichstätt-Ingolstadt) vom Kommunal-Unternehmen Petershausen zum 1. Dezember 2014 übernommen. Unsere Mitglieder finanzierten dieses erste Projekt mit über 510.000 Euro zu 100 %.

Als zweites Projekt realisierte unsere BürgerEnergie HaPeVi in Petershausen, Bahnhofstr. 21, ein Mieterstrom-Modell in zwei Neubauten der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG. In den Gebäuden wurden 21 Wohn- und 3 Gewerbeeinheiten realisiert. Auf den Dächern wurden zwei PV-Anlagen mit einer Leistung von zusammen über 50 kWp installiert.

Nahezu alle Gebäudenutzer beziehen regenerativ erzeugten PV-Strom von den eigenen Dächern. Auch dieses innovative und nachhaltige Projekt mit einer Investitionssumme von etwa 100.000 Euro wurde zu 100% von den Mitgliedern finanziert. - Vorstand und Aufsichtsrat bedanken sich bei allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen!

Kirchweihmarkt 2017Kirchweihmarkt in Petershausen

Die BürgerEnergie HaPeVi eG hatte auf dem Kirchweihmarkt am 15.10.17 wieder einen Informationsstand. Er befand sich sinnigerweise direkt vor dem Haus, in dem sie das Mieterstrom-Projekt realisiert hatte und in dem die allermeisten Mieter inzwischen Strom vom eigenen Dach beziehen.

Mit Besuchern ergaben sich viele interessante Gespräche über Photovoltaik, über den sich ändernden Markt für erneuerbare Energien und über die weiteren Pläne der Genossenschaft.

Besuch beim Franziskuswerk

FranziskuswerkAm 13.10.17 besichtigten mehrere Mitglieder der BürgerEnergie HaPeVi eG das Heizwerk, die Hackschnitzel-Heizung und die Biogas-Anlage des Franziskuswerks in Schönbrunn bei Röhrmoos. Die Einrichtung hatte 2016 mit ihrem bidirektionalen Laden von E-Autos gemeinsam mit der HaPeVi und den Elektrizitätswerken Haniel den Energiepreis des Landkreises Dachau gewonnen.

Allerdings zeigte sich später, dass das Zurückspeichern elektrischer Energie aus Elektroautos ins Netz problematisch ist, da die Fahrzeuge dann, wenn man ihren Strom eigentlich braucht, oft gerade unterwegs sind und zudem deren Fahrer aus "Reichweitenangst" von der Energie-Entnahme aus dem Akku nicht begeistert sind.

TdRHaPeVi auf dem Tag der Regionen 2017

Der Tag der Regionen fand am 01.10.2017 in Hebertshausen bei Dachau statt. Für die HaPeVi eG präsentierten Christian Schmid und Klauspeter Möhrlen (im Bild) sowie Dr. Ernst Nold und Peter Schläfer die aktuellen Projekte auf einem eigenen Stand und beantworteten die zahlreichen Fragen interessierter Besucher.

> Frühere Meldungen: 2017 - 2016 - 2015


Mitglied werden

Interessenten können auch weiterhin Mitglied unserer Genossenschaft werden, in dem sie einen Mitgliedsanteil zu 100 Euro zeichnen. Die Beitrittserklärung finden Sie unten auf dieser Seite unter "Beitritt für Nichtmitglieder". Sie können unserer BürgerEnergie HaPeVi eG als Mitglied beitreten und sich so an der Akquisition weiterer Projekte unserer Genossenschaft beteiligen. Wir bitten Sie, dazu die Beitrittserklärung vollständig auszufüllen und unterschrieben (ggf. vom gesetzlichen Vertreter) an den Vorstand der Genossenschaft zu schicken (per Fax: 08137/1727 oder per E-Mail: info(at)buergerenergie-hapevi.de). Vorstand und Aufsichtsrat arbeiten daran, lokale Projekte zu akquirieren. Vorschläge unserer Mitglieder sind willkommen und werden realisiert, wenn das vorgeschlagene Projekt wirtschaftlich ist.

Verfügbare Dokumente

Flyer mit allgemeinen Informationen über die HaPeVi eG (PDF, 480 K)
Beitritt für Nichtmitglieder - Beitritts- und Beteiligungserklärung (PDF, 92 K)
Satzung Auf der Gründungsversammlung am 27.06.14 angenommen (PDF, 400 K)


Mitgliederbereich - Vorstandsbereich

 X